Unsere Servicerufnummer: 

+49 2845 2950-0

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Kontakt-Formular

Im InduShop einloggen:

Anmelden

Pressmaßtabellen

Unsere Pressmaßtabellen sind ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur sichersten Schlauchleitung von Indunorm. Unabhängig von Fertigungstoleranzen der Komponentenhersteller ermöglicht Indunorm Ihnen, mit unserer Joint-Fit®-Systemware reproduzierbare Einbinde-Ergebnisse zu erhalten. Somit bekommt Ihr Kunde stets die gleiche, sicherste Qualität.

Aktuelle Pressmaßtabellen

Schlauchtypen

Stand

PDF-Download

XV-Geflecht- u. 4SP-Schläuche

12.16

HV/HI-Multispiralschläuche

04.18

XV-SUPER-POWER®-Schläuche

09.18

PMT XV-SUPER-POWER (420,1 kB)

PV-Multispiralschläuche

04.18

XV-Textilgeflechtschlauch

09.18

PMT Textilgeflecht (256,3 kB)

XV-PTFE-Schläuche

12.16

PMT PTFE-XV (385,6 kB)

XJ-700bar-Thermoplastikschlauch

12.16 (2)

XV-Thermoplastikschläuche

12.16

Allgemeine Informationen

Pressmaßtabellen geben Richtmaße an. Nach jeder Einbindung kontrollieren Sie deshalb bitte die Verpressung auf korrekten Nippeleinfall und pressen gegebenenfalls nach. Der Nippeleinfall ist „das Maß der Dinge“ bei dem abgestimmten Schlauch- und Armaturensystem. Denn nur im Innern der Armatur können Sie zuverlässig und sicher den perfekten Sitz einer Einbindung nachweisen. Typische Schwitzstellen hinter der Fassung oder gar größere Schäden an der Einbindung der Schlauchleitung lassen sich dadurch optimal vermeiden. 

Zur verlässlichen Nippeleinfallkontrolle verwenden Sie bitte unsere geraden Prüfdorne. Mit unserer patentierten Joint-Fit® Universalprüfdornen können Sie selbst Bogenarmaturen auf korrekten Nippeleinfall prüfen – das ist einzigartig auf dem Markt! So „tasten“ Sie sich gezielt an ein perfektes Ergebnis heran und setzen auf dem Hydraulik-Markt neue Maßstäbe in puncto Qualität und Sicherheit.

Unsere  Techniker und Ingenieure aus der Abteilung Prüfung & Entwicklung sorgen jeden Tag in unserem eigenen Prüflabor dafür, dass unsere Kunden die sichersten Schlauchleitungen herstellen können. Hierfür werden in einem fortwährenden Prozess mittels unzähliger Druckimpulsprüfungen nach EN ISO 6803 das Schlauch- und Armaturensystem von Indunorm auf „Herz und Nieren“ getestet und Ihre Sicherheit auf dem aktuellsten Stand gehalten.